Vertrieb
AZOTOHELP IST IHRE ZUSÄTZLICHE STICKSTOFFQUELLE

AZOTOHELP IST IHRE ZUSÄTZLICHE STICKSTOFFQUELLE

Intensive Landwirtschaft erfordert eine erhebliche Menge an Mineraldünger, vor allem NPK. Für Landwirte, die sich auf integrierte oder ökologische Landwirtschaft spezialisiert haben, wo der Einsatz von mineralischen Düngemitteln eingeschränkt oder verboten ist, ist das Thema mineralische Ernährung ebenfalls von wesentlicher Bedeutung. Das Jahr 2022 fordert die Landwirte mit explodierenden Preisen und dem Risiko der Verfügbarkeit von Mineraldünger, insbesondere Stickstoff, heraus, wobei der Gaspreis bis zu 80 % seiner Kosten ausmacht. Die Möglichkeit, den Stickstoffanteil zu minimieren, wird zu einem Wettbewerbsvorteil.

Lesen Sie mehr
GROUNDFIX IST EIN DURCHBRUCH IN DEN BIOTECHNOLOGIEN

GROUNDFIX IST EIN DURCHBRUCH IN DEN BIOTECHNOLOGIEN

Die Düngung ist eines der teuersten Elemente der Landtechnik. Aus diesem Grund empfehlen erfahrene Agronomen, die Pflanzenernährung so gut wie möglich zu optimieren. In der Pflanzenernährung sind mikrobiologische Präparate nicht mehr wegzudenken, die durch die rationelle Nutzung ihrer natürlichen Potentiale, nämlich Aktivierung positiver bodenbiologischer Prozesse, Optimierung der Wurzelernährung aus Erde und Mineraldünger, die Bodenfruchtbarkeit steigern wie die Wiederherstellung der Bodenmikroflora. Darüber hinaus haben biologische Pflanzenschutzmittel ihre Wirtschaftlichkeit bewiesen.

Lesen Sie mehr
Liposam von BTU-CENTER: mikrobielle Polysaccharide als Alternative zu den chemischen Hilfsstoffen

Liposam von BTU-CENTER: mikrobielle Polysaccharide als Alternative zu den chemischen Hilfsstoffen

BTU-CENTER, ein ukrainischer Hersteller von 68 Bio Präparaten, präsentiert sein innovatives Haftmittel Liposam. Der komplexe biologische Haftvermittler verhindert das Abtropfen von Pestiziden, Dünge- und Stimulanzien von der Blattoberfläche und erhöht die Widerstandskraft der Pflanze gegenüber Stressfaktoren. Liposam bildet ein schützendes elastisches Netz, das Feuchtigkeit zurückhält und die natürliche Hülle der Samen nicht zerstört. Atmung und Photosynthese sind frei. Das Präparat wirkt in einem breiten Temperaturbereich von 5° bis 50° С. Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre.

Lesen Sie mehr
Zeige 1 bis 4 von 4 (1 Seite(n))